+49 (0)711 / 97589-3

Dem Nachbarn aufs Dach gestiegen

Neue Gartenanlage auf neu gebautem Wohnhausdach des Nachbarn

Geborgte Waldlandschaft im Hintergrund vermittelt heimelige Wohlfühlatmosphäre.Die um eine Stufe erhöhte Holzterrasse lädt zum Entspannen ein und das dahinter platzierte Hochbeet mit Kletterrosen am luftdurchlässigen Sichtschutz schirmt dezent zum Nachbarn ab. Ein mehrstämmiger Ginkgo und ein mehrstämmiger Zierahorn begrenzen die unterschiedlichen Gartenbereiche.

Eine Feuerschale verleiht lauen Sommernächten auf dem Dachgarten die entsprechende Atmosphäre. Eine dezente Beleuchtungsanlage gibt dem Garten auch bei Nacht Charme und die entsprechende Tiefenwirkung. An heißen Sonnentagen kühlt die Außendusche mit Sprühkopf (eine individuelle Entwicklung aus der Autolackierindustrie) die heißen Gemüter ab.

Falls der Hunger kommt bietet der kleine Grillplatz mit Ausblick entsprechende Möglichkeiten zur Essenszubereitung. Im seitlichen Gartenbereich wurde ein Kräuterhochbeet in Holzverkleidung gestaltet. Frische Kräuter können von dort direkt den Weg in die frische Mahlzeit finden. Und wenn das Wetter mal schlecht sein sollte, kann man auch im überdachten Bereich am Wohnhaus gemütlich verweilend den Ausblick auf diesen besonderen Garten genießen.
Größe: 400 qm
Planung: Otto Arnold GmbH, Andreas Käpplinger